Stadtmodell aus Bronze

Drei Findlingen bilden die stabile Basis für das Stadtmodell vor dem Berliner Tor. Das Modell aus Bronze zeigt die heutigen Gebäude und Plätze innerhalb der Weseler Ringstraßen. Ganz plastisch lassen sich die historisch gewachsenen, städtebaulichen Strukturen erkennen. So sieht man Zitadelle, Willibrordi-Dom und Berliner Tor nicht nur auf einen Blick, sehbehinderte Menschen können Wesel nun auch anfassen und die Strukturen der Gebäude und Plätze mit den Händen erkunden.

Wer etwas genauer hinschaut (oder fühlt) wird auf eine Kuriosität stoßen. Der unter dem Namen „Langer Heinrich" bekannte Funkturm ist der Länge nach in den Heubergpark gelegt worden.

Das Stadtmodell aus Bronze ist auf Initiative des Weseler Seniorenbeirates und mit der Unterstützung von über 150 Sponsoren, anlässlich des 775. Stadtjubiläums im Jahr 2016, aufgestellt worden.

Eventkalender für Wesel Stadtinformation: 0281 / 244 98 Facebook Google + Kontakt