13.-15. September: Kultur-Genuss-Kultur

Wesel777

Das große 775. Stadtjubiläum liegt  zwei Jahre zurück und schon darf sich Wesel auf ein weiteres besonderes Jahr freuen. Denn nach Adam Riese wird Wesel nun 777 Jahre alt – und das wird auch gefeiert. Passend zum Motto „Wesel777“ werden sich die geplanten Veranstaltungen auf sieben Themenschwerpunkte fokussieren. So wird es einen Mix aus neuen Veranstaltungen und Neuauflagen erfolgreicher Veranstaltungen aus dem Jubiläumsjahr 2016 geben.

„Wer nicht genießt, wird ungenießbar"
(Konstantin Wecker)

Ganz in diesem Sinne ist der Berliner Tor Platz vom 7. bis 9. September the place to be. Denn bei der Veranstaltung KulturGenussKultur steht der sinnliche Genuss klar im Vordergrund. Während der drei Tage trifft lokale Kultur auf regionale Biere und internationales Street Food. Dabei sorgen Live-Musik, Poetry Slam und eine „Offene Bühne" für den besonderen Hörgenuss. Gaumenfreuden wiederrum gibt's beim Street Food sowie den acht verschiedenen Brauereien aus der Region, die zum Bier-Tasting einladen.

Der Eintritt ist natürlich frei.

Genusskultur - Craft Beer

Craft Beer made in NRW. Hier trifft traditionelle Braukunst auf trendige Kreationen. Zehn Brauereien aus der Region laden euch zum Bier-Tasting ein. Hier warten spezielle Köstlichkeiten wie IPA, Pale Ale, Stout, Altbier oder auch Lager auf euch. Special Guest ist die 40ft Brewery aus London mit einer Auswahl aus ihrem Angebot.

Zudem kann sich jeder Fan des Gerstensaftes ein speziell für das Tasting kreiertes Pfandglas ausleihen und sich durch die Biere probieren. Fachmännische Beratung inklusive.
Wer mag, kann das Glas im Anschluss auch gegen die Leihgebühr mit nach Hause nehmen und seine eigenen Tastings veranstalten.

 

 

Teilnehmernde Brauereien:

 

Genusskultur - Street Food

Die internationale Genussmeile lädt ein, die verschiedensten Köstlichkeiten aus den Straßenküchen dieser Welt zu probieren. Die Street Food Anbieter servieren neben Klassikern wie Pulled Pork oder Burgern, auch außergewöhnliche Speisen aus Venezuela, Ungarn oder Indien. Dazu gibt es vegane und süße Köstlichkeiten wie Churros oder Waffeln. Das Besondere daran: Alle Speisen werden direkt vor Ort frisch zubereitet. Abgerundet wird das Event durch die passenden Getränke wie Cocktails, Softdrinks oder die verschiedensten Biere von der regionalen Biermeile.

Führungen zum Stadtgeburtstag

Passend zum 777. Geburtstag werden sieben neue Stadtführungen mit sieben Stadtführernzu sieben verschiedenen Themen angeboten.

UhrzeitProgrammpunkt
12. April, 17-18.30 Uhr

Ein Fort wird zum Gotteshaus

Friedenskirche Zu den Heiligen Engeln

25. Mai und 8. Juni, 16-18 UhrCaspar-Baur-Friedhof: Ein Ortvoller Geschichte(n)
14. Juni, 17-19 Uhr777 Schritte- Rund um den Dom und Großen Markt
26. Juli, 17-19 UhrFestungsgeschichte Wesel (1680-1924)
16. August, 17-19 UhrWesels bekannte Persönlichkeiten und Originale
15. September, 16-18 UhrFrauenführung - nicht nur für Männer
12. Mai und 11. Oktober, 18-20 UhrWesel als Hansestadt

Das wurde schon gefeiert:

Geburtstagsparty, 29. Juni bis 1. Juli

Neben zahlreichen interessanten Veranstaltungen und neuen Stadtführungen, findet vom 29. Juni bis 1. Juli auf dem Großen Markt eine große Geburtstagsparty statt. In dieser Zeit verwandelt sich das historische Zentrum Wesels in einen Ort, an dem die Weseler zusammenkommen und gemeinsam ihre Stadt feiern. Und wie vor zwei Jahren zu den Feierlichkeiten zum 775. Stadtjubiläum wird das Programm an den drei Tagen vorwiegend durch die Weseler selbst gestaltet. Musikalisches Sahnestückchen wird das Konzert von „Schlager-Meister“ und Eselordenträger Guildo Horn samt seiner Band „Orthopädische Strümpfe“ am Samstagabend vor der besonders stimmungsvollen Kulisse des Willibrordi-Doms. 

White Dinner, 8. Juli, 17 Uhr

Das White Dinner an der Zitadelle wurde zum 775. Stadtjubiläum das erste Mal mit großem Erfolg durchgeführt. Grund für eine Neuauflage zum diesjährigen Stadtgeburtstag.

Hören-Sehen-Fühlen: Auenfest vom 24. bis 26. August

„Kultur trifft auf Natur“ - so lassen sich die Tage vom 24. bis 26. August beschreiben, an denen sich der Auesee in eine beeindruckende Open-Air-Kulisse verwandelt. Unter dem Motto „Hören – Sehen – Fühlen“ findet erstmals das Auenfest mit Open-Air-Kino, Live-Konzert auf dem Auesee mit LANKO und Hülskens Drachenbootregatta statt. Der Eintritt an allen drei Tagen ist frei. Darüber hinaus gibt für alle Naturliebhaber gegen einen geringen Unkostenbeitrag eine exklusive Abendführung der Biologischen Station in die Weseler Aue.

Eventkalender für Wesel Stadtinformation: 0281 / 203 2622 Facebook Google + Kontakt