NiederRheinroute

Die „NiederRheinroute“ ist mit einer Gesamtlänge von mehr als 2.000 km Deutschlands längstes Radwandernetz, das die Radfahrer auch durch Wesel führt. Das Radwegenetz erstreckt sich dabei zwischen Emmerich am Rhein im Norden, Übach-Palenberg im Süden, Niederkrüchten im Westen und Schermbeck im Osten.

Durch Felder und Wälder sowie entlang des Rheins führt die „NiederRheinroute“ die Radler durch die schöne und vor allem abwechslungsreiche niederrheinische Landschaft. Sie erschließt die fahrradfreundliche Gegend abseits viel befahrener Straßen über Treidelpfade, asphaltiere Wirtschaftswege und stille Waldwege. Auf den vielen Verbindungswegen entlang der Strecke wird eine dichte Vernetzung erreicht, so dass Radtouren in jeder gewünschten Länge erfahren können.

Die Route ist leicht zu befahren. Teilabschnitte eignen sich für Tagesausflüge mit Kindern und Senioren. Anhänger sind bedingt geeignet. Kartenmaterial erhalten Sie in der Stadtinformation Wesel.

Hinweis

Mit dem Radroutenplaner NRW können Teilbereiche der Themenroute als GPS-Track erzeugt werden. Einfach im Routenplaner Start- und Zielfähnchen setzen und unter dem Menüpunkt ‘Kriterien Routensuche’ die Option ‘Eine bestimmte Themenroute bevorzugen’ einstellen. Dann Route berechnen und GPS-Track herunterladen.

 

Eventkalender für Wesel Stadtinformation: 0281 / 203 2622 Facebook Kontakt