PPP-Tage

PPP-Tage 3. bis 5. August: Kirmes, Feuerwerk, Eselfest und mehr

Die PPP-Tage stehen vor der Tür. Die Weseler Institution unter den Veranstaltungen findet vom 3. bis 5. August statt und setzt auch in diesem Jahr wieder auf eine gute Mischung aus bewährten Programmpunkten, die in der Aue und am Rhein stattfinden. Wieder mit dabei ist das Eselfest, das bereits zum 775. Stadtjubiläum im Rahmen der PPP-Tage Jung und Alt begeisterte. Traditionsgemäß eröffnet Bürgermeisterin Ulrike Westkamp das PPP-Stadtfest mit dem Fassanstich am Freitag, 3. August, um 18 Uhr im Biergarten am RheinBad.

Zu den Höhepunkten der dreitägigen Veranstaltung, die sich wieder etwas mehr in Richtung Aue konzentriert, gehören die Kirmes an der Rheinpromenade, das Feuerwerk am Samstag (ab ca. 22.15 Uhr), der große Trödelmarkt am Sonntag von 11 bis 20 Uhr auf der Fischertorstraße sowie das Eselfest auf dem Flugplatz Römerwardt. Dieses verspricht ein eseliges Vergnügen für die ganze Familie. Von Freitag bis Sonntag machen dabei mehr als 60 lebende Esel vom gesamten Niederrhein, aus den Niederlanden und Belgien Station in Wesel. Die Grautiere können aber nicht nur bestaunt werden. Die Eselfreunde Niederrhein haben an allen drei Tagen ein besonderes Programm zum Mitmachen, Erfahren und Bestaunen vorbereitet. Zu den Highlights zählen die Wahl des schönsten Esels, eine Esel-Bier-Bar und das (W)Esel-Quiz.

Ebenfalls im Programm: der Weseler Schützentag (Freitag, 19.30 Uhr) an der Zitadelle, das Flugplatzfest von Freitag bis Sonntag, der Aqua Fun Tag im RheinBad (Freitag 14 bis 18 Uhr), die Surf-Stadtmeisterschaft (Samstag, Sonntag ab 10 Uhr) am Surferstrand des Auesees, das Fackel-schwimmen im Auesee (Samstag, 23 Uhr) sowie jede Menge Live-Musik an allen drei Tagen auf dem Kornmarkt sowie am Flugplatz, am Taucher-Treffpunkt und an der Rheinpromenade.

Eventkalender für Wesel Stadtinformation: 0281 / 244 98 Facebook Google + Kontakt