Erlaubt: Musik in der Malerei - Ausstellung ab 1. Juli 2018 im Museum und Heimathaus Eiskeller in Wesel Diersfordt

In Zusammenarbeit mit dem Städtischen Museum Wesel zeigt der Heimatverein der Herrlichkeit Diersfordt e.V. unter dem Ausstellungstitel ‚Erlaubt: Musik in der Malerei‘ ab Sonntag, dem 01.07.2018, 15.30 Uhr (Eröffnung), im Museum und Heimathaus Eiskeller, Am Schloß 1A, in Wesel-Diersfordt eine Auswahl von Bildern, die das Thema „Musik“ über mehrere Jahrhunderte auf unterschiedliche Art darstellen. Der Titel der grenzüberschreitenden Muziek Biennale Niederrhein 2018 „Verboten“, wird umgekehrt in die Betonung des erlaubten und gewünschten Verschmelzens zweier Künste – Malerei und Musik- jenseits aller Grenzen. Die Ausstellung ist ab dem 01.07.2018 (außer 23.09.2018 und 07.10.2018) sonntags von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Eintritt: Erwachsene 2 €, Kinder, Jugendliche 1 € Für Vereinsmitglieder und Mitglieder der NRW-Stiftung freier Eintritt! Die Ausstellung wird gefördert durch die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe und die Stadt Wesel.

Eventkalender für Wesel Stadtinformation: 0281 / 244 98 Facebook Google + Kontakt