Literaturfrühstück: "A Face like a Mask" - Masken im Werk von Bob Dylan

Bob Dylan, das Chamäleon der Musikgeschichte, hat den Literaturnobelpreis! Vielleicht sind Sie schon Fan? Oder Sie haben sich schon immer gefragt, was Dylan eigentlich so besonders macht? Während dieser Matinee hören Sie von Dylans verschlungenen Karrierepfaden, Sie hören seine Musik und diskutieren seine Texte. Dylans viele Wandlungen sind mittlerweile ein journalistisches Klischee. Tatsächlich aber zieht sich das Thema Identität, Masken und Theatralität wie ein roter Faden durch sein Werk. Aus literaturwissenschaftlicher Sicht betrachten wir ausgewählte Highlights seiner Karriere, auch den Film "Renaldo and Clara" von 1975 mit atemberaubenden Konzertpassagen. Dr. Sandra Wynands unterrichtete 16 Jahre englische Sprache und Literatur an Universitäten. Sie ist seit vielen Jahren Bob Dylan Fan. Ihr Weg führte sie nach Kanada, um dort akademisch über Dylan zu arbeiten. Sie hat ein Buch über sein Werk geschrieben und ihre Studierenden immer wieder mit Dylans Arbeit in verschiedenen Kursen 'behelligt'.

Eventkalender für Wesel Stadtinformation: 0281 / 203 2622 Facebook Kontakt