Trio SpiegelBild

Konstantin Zvyagin (Klavier), Vadim Baev und Xavier Larsson (Akkordeon), (Saxophon)

Das "SpiegelBild"-Trio wirft einen frischen Blick auf die klassische Musik, indem es durch seine ungewöhnliche Kombination von Instrumenten - Saxophon, Akkordeon und Klavier - bekannte Werke mit überraschenden neuen Farben präsentiert.
Neben der Suche nach Originalstücken, die für dieses Ensemble geschrieben wurden, arbeitet das Trio "SpiegelBild" auch an der Transkription klassischer und zeitgenössischer Kompositionen.
Konstantin Zvyagin und Vadim Baev, zwei junge Absolventen der berühmten Gnesins Musikakademie in Moskau, spielen Klavier und Akkordeon.

Ihr Ziel war es, klassischen Werken durch bisher ungehörte Besetzungen einen neuen Klang zu verleihen. Die herzliche Resonanz des Publikums sowie die Zusammenarbeit mit dem talentierten Saxophonisten Xavier Larsson inspirierten sie, das "SpiegelBild"-Trio zu gründen und ihre Neuinterpretation weltbekannter Stücke weiter zu vorantreiben.

Das Trio "SpiegelBild" in der Besetzung Saxofon, Akkordeon und Klavier wagt einen frischen Blick auf klassische Musik und präsentiert berühmte Werke durch eine ungewöhnliche instrumentale Besetzung in überraschend neuen Farben. 

Neben der Suche nach Originalwerken für diese Besetzung arbeitet das Trio "SpiegelBild" weiter an der Neuvertonung klassischer Werke, sowie an Werken zeitgenössischer Komponisten.

An den Tasten ergänzen sich zwei junge Absolventen der berühmten Gnesins Musikakademie in Moskau: Konstantin Zvyagin und Vadim Baev. 

Programm:

Modest Mussorgsky - Bilder einer Ausstellung

Darius Milhaud – Le Boeuf Sur Le Toit

Astor Piazzolla – Jahreszeiten

Manuel de Falla – ausgewählte Stücke

 

Bildnachweis: Agentur

 

Vorverkauf ab 20.11.2021

Eventkalender für Wesel Stadtinformation: 0281 / 203 2622 Facebook Kontakt