Große Geschichten - von tragischen Helden, Göttern und Poeten

Konstantin Krimmel, Bariton und Daniel Heide – Klavier

Der deutsch-rumänische Bariton Konstantin Krimmel wurde 1993 in Ulm geboren und studiert in Stuttgart bei Prof. Teru Yoshihara. Seine erste musikalische Ausbildung erhielt er bei den St. Georgs Chorknaben Ulm. Konstantin Krimmel ist Gewinner und Publikumspreisträger des Deutschen Musikwettbewerbs 2019, des 1. Internationalen Helmut-Deutsch Liedwettbewerbs 2019, des 1. Internationalen Haydn Wettbewerbs für klassisches Lied und Arie Rohrau. 2018 und des Rising Stars Grand Prix International Music Competition Berlin 2018. Des Weiteren ist er 2. Preisträger des Internationalen Gesangswettbewerbs "Das Lied" in Heidelberg 2019 und des Gian Battista Viotti International Music Competition 2018, sowie dritter Preisträger des Bundeswettbewerb Gesang Berlin 2018 und des internationalen DEBUT Klassik Gesangswettbewerbs.

In dieser Spielzeit singt Konstantin Krimmel den Christus in einer szenischen Matthäuspassion von J.S. Bach am Staatstheater Wiesbaden unter Leitung von Konrad Junghänel. Außerdem gibt er sein Debüt mit Bachs Matthäuspassion beim RIAS Kammmerchor mit Justin Doyle und singt Haydns Jahreszeiten mit dem Hamburger Bachchor in der Elbphilharmonie Hamburg. In der Kölner Philharmonie wird er mit Mozart und dem Kölner Kammerorchester unter Christoph Poppen zu hören sein.

Der aus Weimar stammende Pianist Daniel Heide zählt zu den gefragtesten Liedbegleitern und Kammermusikern seiner Generation. Er konzertiert inKonzertreihen und Festivals in ganz Europa und Asien, u.a. in den Konzerthäusern inWien, Berlin und Dortmund, der Wigmore Hall London, dem Concertgebouw Amsterdam (NL) bei der Schubertiaden in Schwarzenberg/Hohenems (A) und Vilabertran (ESP), dem Heidelberger Frühling, dem Oxford-Liedfestival, der Philharmonie Paris oder dem Teatro Zarzuela in Madrid.Zu seinen ständigen Partnern zählen Sänger und Sängerinnen

 

Programm:

Werke von Franz Schubert, Carl Loewe, Robert Schumann, Maurice Ravel, Hugo Wolf

 

Bildnachweis: Maren Ullrich

 

Vorverkauf ab 29.08.2020

Eventkalender für Wesel Stadtinformation: 0281 / 203 2622 Facebook Kontakt